Ausbildung als Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Extrude Hone GmbH zur Firmenpräsentation

Standort: Holzgünz

Unser Unternehmen wurde in den 60er Jahren gegründet und hat sich seither zu einem international führenden Anbieter für Sondermaschinen zur Optimierung metallischer Oberflächen entwickelt. Mit weltweit über 400 Mitarbeiter/innen sind wir für unsere Kunden überwiegend in den Bereichen Luftfahrt, Medizintechnik, Automotive sowie im innovativen Umfeld des 3D-Drucks tätig.

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen oder Fertigungssystemen. Diese richten sie ein und überwachen Zerspanungsprozesse.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man Werkstoffeigenschaften beurteilt und Werkstoffe nach ihrer Verwendung auswählt
  • die Betriebsbereitschaft von Werkzeugmaschinen sicherzustellen und Werkstücke und Bauteile herzustellen
  • unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen sowie betrieblicher Richtlinien zur Nutzung von IT-Systemen, Datenträgern oder Internet z.B. informationstechnische Systeme zur Auftragsplanung, -abwicklung und Terminverfolgung anzuwenden
  • wie man Betriebsmittel inspiziert, pflegt und wartet
  • steuerungstechnische Unterlagen auszuwerten und Steuerungstechnik anzuwenden
  • wie man Programme für numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen oder Fertigungssysteme eingibt, testet, ändert und wie man sie optimieren kann
  • wie man Werkstücke mit spanabhebenden Fertigungsverfahren nach technischen Unterlagen fertigt
  • wie betriebliche Qualitätssicherungssysteme angewendet werden und wie man die Ursachen von Qualitätsmängeln systematisch sucht, beseitigt und dokumentiert
  • wie man betriebliche Qualitätssicherungssysteme im eigenen Arbeitsbereich anwendet und Prüfverfahren und Prüfmittel auswählt

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Fertigen von Bauelementen mit Maschinen, Optimieren des Fertigungsprozesses)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem zukunftssicheren und branchenübergreifend tätigen Unternehmen an, auf Wunsch auch mit internationalen Entwicklungsmöglichkeiten, z.B. in die USA, Indien oder Asien. Zu unseren besonderen Sozialleistungen zählen überdurchschnittliche Zuschüsse zur Altersvorsorge, eine Berufsunfähigkeitsversicherung sowie ein Zeitwertkonto.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter: de.extrudehone.com oder gleich hier bewerben.
 


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2020
Bewerbungsschluss: 30.04.2020

Ansprechpartner: Werner Berlage
Telefonnummer: 08393 9434 0
E-Mail: careers@extrudehone.com
Web: www.extrudehone.com


Fan werden
Kontakt:

Extrude Hone GmbH
Werner Berlage
Bgm.-Merk-Str. 1

87752 Holzgünz

08393 9434 0
E-Mail Homepage